Familienaufstellung

Systemische Familienaufstellung nach Bert Hellinger

Sonntag 17. November 10 - 18 Uhr


“Ich kenne keine Methode die tiefer berührt und deren Lösungsbild so langfristig und allumfassend wirkt, wie die Arbeit der Familienaufstellung.“ Carina Szauer



Wie ist der Ablauf?

Melde dich nach deiner Anmeldung gerne für eine Einzelberatung vor der Familienaufstellung bei mir. Die Einzelberatung hilft dir, dich zu orientieren, ist unterstützend und wirkt sich positiv auf den weiteren Prozess und die Aufstellungsarbeit aus. 

Was passiert bei einer Familienaufstellung?

Durch die Familienaufstellung können Verstrickungen sichtbarer und damit auch lösbarer gemacht werden. Du erzählst mir von deinem Anliegen und wählst StellvertreterInnen aus. Nach deinem Gefühl stellst du diese Personen in Beziehung zueinander. So wie du es machen wirst, wird es richtig sein. Es ist deine Wahrnehmung und dein Gefühl, dem du vertrauen und folgen kannst. Ich arbeite mit dir in dem Bild, das sich zeigt, weiter. Die StellvertreterInnen geben Rückmeldung und so kann sich ein neuer Blickwinkel zu deinem Anliegen zeigen und dir im Alltag Unterstützung geben. 

Ursprung

Die 'systemische Therapie' oder auch 'systemische Familientherapie' wurde in den 1950er Jahren in den USA entwickelt und kam in den 1970ern nach Europa. Es gibt verschiedene Ausprägungen und Entwicklungen der ‚Systemik‘ - die Grundannahme bleibt jedoch immer gleich:  Der Mensch wird immer als Teil des Ganzen gesehen, als Teil eines Systems in dem es Verbindungen, Wechselbeziehungen, Zusammenhänge und Abhängigkeiten gibt.

Anwendung findet dieser Zugang auch in Firmen wo man sich mit dem Teams und Organisationen beschäftigt. Vor allem bei Familienaufstellungen zeigt sich immer wieder wie prägend diese Zusammenhänge sind und wie wichtig, den Menschen nicht nur als Einzelnen, sondern im Wechselspiel mit anderen Menschen und Systemen in denen er sich bewegt zu betrachten. Das kann die Arbeit, der Freundeskreis, aber vor allem die Familie sein.



"Eine Familienaufstellung kann ruhig und kraftvoll sein." Carina Szauer 


Themen einer Familienaufstellung

Alles, was im Moment oder schon seit längerem bewegt

  • wiederkehrende Muster & Herausforderungen in deinem Leben
  • Beziehungskrisen
  • Trennungen, Scheidungen
  • Familienstreitigkeiten, Erbstreitigkeiten
  • Berufliche Herausforderungen mit KollegInnen oder innerhalb des Teams
  • und alles was für dich wichtig ist

 Die Familienaufstellung kann unterstützen 

  • eigene Verhaltensmuster besser zu verstehen und erkennen
  • Beziehungen zu reflektieren und zu verändern
  • sich mit Problemen und Konflikten im geschützten Rahmen bewusst auseinanderzusetzen
  • sich eigener Erfolge, Stärken und Emotionen klarer zu werden

Eigenes Anliegen oder StellvertreterIn

Du hast die Möglichkeit als TeilnehmerIn mit eigenem Anliegen zur Familienaufstellung zu kommen, oder als StellvertreterIn ohne eigenes Anliegen. 

Als TeilnehmerIn mit eigenem Anliegen kannst du deine Herausforderung aufstellen und wir arbeiten mit dem Familiensystem an einer Erleichterung im Alltag. 
Als StellvertreterIn bringst du an diesem Tag kein eigenes Anliegen mit zur Aufstellung, wirst jedoch zu Stellvertreterrollen gebeten und nimmst so an der Familienaufstellung aktiv teil. Es zeigt sich immer wieder, wie dienlich diese Stellvertreterrollen sind und oft mit eigenen Herausforderungen in Leben zu tun haben und diese positiv beeinflussen.
Beide Positionen sind sehr wertvoll und wichtig für eine Familienaufstellung. 


Beitrag

Die Familienaufstellung findet am Sonntag, 17. November statt. Wir starten um 10:00 und enden um ca. 18:00 Uhr. Der Beitrag beläuft sich auf € 89 pro Person mit eigenem Anliegen und € 29 pro Person als StellvertreterIn. 

 


Allgemeines

Die Teilnehmer verpflichten sich durch die Anmeldung zur Verschwiegenheit. Die Gruppe findet ab 6 TeilnehmerInnen statt, die maximale Gruppengröße liegt bei 12 Personen. Anmeldefrist: Dienstag, 12. November. Durch die Anmeldung stimmst du den AGB‘s und den Stornobedingungen zu. Bitte um Überweisung des Beitrages nach bestätigter Anmeldung an Carina Szauer, Raiffeisenbank Pinkafeld, IBAN: AT23 3312 5000 0072 6588, BIC: RLBBAT2E125.