Psychologische Beratung in Pinkafeld im Burgenland


“In der Einzelberatung geht es um dich als Mensch mit allem, was dich bewegt. Du bist wichtig und findest in der Beratung einen Platz zum Reden & Rasten.“ 



Warum gibt es eigentlich die psychologische Beratung ?

Was immer dich zu mir in die Beratung führt, belastet dich vermutlich auf die ein oder andere Art und Weise – womöglich sogar schon lange: 

  • Vielleicht sind es deine Sorgen oder Ängste
  • Vielleicht sind es Beziehungsprobleme oder Konflikte in der Partnerschaft? 
  • Vielleicht sind es Wut, Scham, Verzweiflung und Existenzangst, die eine Trennung oder Scheidung mit sich bringen können? 
  • Vielleicht sind es berufliche Hürden, die mittlerweile sogar schon dein Privatleben empfindlich stören?
  • Vielleicht ist es ein Schicksalsschlag, der dir das Gefühl gibt, völlig aus der Bahn geworfen zu sein? 
  • Eine Krise? Ein Familienzwist? Sorgen um die Kinder? Entscheidungs-Dilemma? Trauer?

Vielleicht möchtest du dich aber einfach nur besser – ja vielleicht sogar neukennenlernen, um zu verstehen, warum du gewisse Dinge immer wieder genau so machst, wie du es eigentlich gar nicht möchtest? 


Was bringt dir die Beratung bei Verbindungswege in Pinkafeld im Burgenland?

So individuell alle Anliegen sind, die ich in der Praxis höre, so sehr verbindet am Anfang der Beratung oft ein bestimmtes Gefühl die Menschen: Das Gefühl, ohnmächtig im Chaos zu versinken. Genau hier biete ich dir in der psychologischen Beratung einen sicheren, stützenden Rahmen, der jene Sicherheit und Struktur vermittelt, mit der du wieder zu Klarheit und Ordnung findest. Sowohl in deinem Kopf, als auch in deinem Herzen

 

In der Beratung findest du für dich wieder einen Zugang zu deinen Wünschen und Bedürfnissen und zu dem, was DU eigentlich (wirklich) willst. Gleichzeitig bekommst du Tools, innere Wegweiser und vor allem Kommunikationsstrategien in der Beratung mit, mit denen du deinen Wünschen neu begegnen und deine Ziele für dich umsetzen kannst. Du integrierst neu und konstruktiv, was dich bisher hemmt, das Leben zu führen, das du dir wünscht und die Beziehungen zu leben, nach denen du dich sehnst. Du entdeckst in der Beratung neue Strategien und verbindest dich wieder mit deinen inneren Ressourcen und Stärken. Für dein Ziel. Für deine Lösung. Für dein zufriedenes, harmonisches Leben. Für dein Glück!


Welche Haltung als Beraterin erwartet dich bei mir?

Ganz unabhängig von meinen verschiedenen psychologischen Methoden hole ich dich erst einmal da ab, wo du gerade stehst, und wo du beginnen möchtest. Das kann eine sachlich-rationale Herangehensweise genauso sein wie die Würdigung deines Wunsches, tiefes Verständnis für dein Seelenerleben zu entwickeln. Ich bin der festen Überzeugung, dass sich jeder wieder mit sich selbst verbinden kann und von da aus in sein eigenes Leben los starten sowie dort den für sich besten Platz finden kann. Mit dieser Überzeugung, mit emotionalem Weitblick, mit einem analytisch-sachlichen sowie fachlich geschulten Auge, mit einer klaren, alltagsnahen Sprache und mit einer psychologisch tief gehenden Gesprächsführung unterstütze ich dich dabei, Erlebtes aufzuarbeiten und deine Lösungen für dich zu finden. 

 

Ich verbinde bodenständige, alltagsgerechte Herangehensweisen mit emotionalen und bisweilen auch spirituellen Elementen – je nachdem, was dir und deinem Ziel am meisten bringt und womit du dich am wohlsten fühlst. Und ich spreche die Dinge klar an. Wertschätzend, rücksichtsvoll – aber ehrlich. Damit möchte ich dich ermutigen, ebenso klar zu formulieren, worum es dir geht und was du dir wünscht. Du darfst das. Dabei unterstütze ich dich anfänglich umfassend. Denn es ist vor allem mangelnde Kommunikation, die für viele Probleme verantwortlich ist. Und letztlich bin ich überzeugt davon: Wenn der Mensch, der mir in der Beratung gegenüber sitzt, irgendwann mit mir konstruktiv über sich, seine Beweggründe und seine Wünsche reden kann, dann kann er das auch mit den Menschen, um die es ihm geht. Durch’s Reden kommen die Leut’ zam. In der Beratung sowie im Alltag. 


Was passiert in der Beratung?

Du erzählst mir, was dich zu mir geführt hat. In der Beratung selbst 'passiert' nur das, was du möchtest. Als Lebens- und Sozialberaterin bin ich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Diese Verschwiegenheit bietet dir, neben meinen Praxisräumlichkeiten selbst, einen geschützten Rahmen zum Reden & Rasten.

Du entscheidest, was du erzählst und was für dich stimmig und in Ordnung ist. Ich bin da, höre zu und frage manchmal nach. Durch das Reden und meinen Blick von 'Außen' bekommt das ganze große Thema mehr Struktur, wodurch  sich neue Lösungsansätze ergeben. Durch unser Gespräch kommt es aber auch zu einer Art 'Neubewertung' des Geschehenen. Du findest langsam von dem Gefühl der Ohnmacht in deine Kraft und zur Selbstbestimmung über dein Leben (zurück). Zu jeder Zeit kannst und darfst du eigenständige Schritte setzen und Entscheidungen treffen. Ich begleite den Prozess fachlich sowie emotional geschult und vor allem an dich, deine Bedürfnisse, deine Geschichte und deine Lebenssituation angepasst. So lange, bis es sich für dich passend und stimmig anfühlt. 


Für Lebens- und SozialberaterInnen in Ausbildung



"Die systemische Beratung bezieht die gesamte Familie über Generationen hinweg mit ein in den Beratungsprozess. Diese Methode ist eine der schönsten, wirkungsvollsten und damit nachhaltigsten die ich kenne." 


Familie & Übertragungen

Familien sind mehr als Vater, Mutter & Kind. Familien sind generationenalte, gewachsene Systeme mit eigenen Regeln, Hoffnungen und Vorstellungen. In diese uralten Geschichten, Herausforderungen im Leben und geschehenen Verletzungen werden wir hineingeboren

In der systemischen Beratung spricht man von sogenannten 'Übertragungen.' Diese Übertragungen finden auf verschiedenen Ebenen statt: über das genetische Erbe, das gesehene und gelernte Verhalten von zum Beispiel unseren Eltern, die Bindung zur Familie und über erzählte sowie auch verschwiegene Geschichten. Neben den Genen unserer Vorfahren übernehmen wir auch die Art, wie sie das Leben gelebt, die Welt betrachtet und gefühlt sowie gedacht haben. Durch Beobachtung und Nachahmung unserer Familie lernen wir, wie Beziehungen funktionieren, mit Konflikten umgegangen wird, welche Rollenverteilung es gibt und welche Regeln und Reaktionen angemessen sind. Durch die Liebe & Loyalität sind wir immer mit unserer Familie verbunden, auch wenn sich im Alltag Streitigkeiten und Herausforderungen zeigen. 



Was Passiert in der systemischen Beratung?

In der systemisch-psychologischen Beratung erzählst du von deiner Familie und allen Menschen, die dazugehören. So ergibt sich langsam ein großes Ganzes deiner Familie mit sichtbaren Wiederholungen, Mustern, Glaubenssätzen und Konflikten.

Die jeweiligen Geschehnisse werden auch im zeitlichen Kontext betrachtet – was hat es geheißen, in einem der Weltkriege aufzuwachsen oder in der Nachkriegszeit? Was bedeutete es, das Land wieder aufzubauen und Kinder groß zu ziehen? Männer kamen anders vom Krieg zurück, als sie weg gingen und auch Zuhause waren die Frauen durch den Krieg nicht mehr dieselben.  

Durch diese Arbeit erlangst du mehr Einblick in das, was dich geprägt hat, was dich leitet oder beschwert, dich bindet oder lenkt. Du begibst dich mit meiner Unterstützung auf eine offene Reise in deine Familienvergangenheit, um gestärkt in dein eigenes Leben gehen zu können. 



Beitrag

Die Einzelberatung dauert 50 Minuten, der Beitrag ist € 69. Nach Rücksprache sind auch Doppeleinheiten zu 100 Minuten und € 138 möglich.

 

Die erste Einzelstunde kann zwischen 50-70 Minuten betragen, der € - Tarif bleibt gleich. Mehr Infos zu den Tarifen & vergünstigten 5er, 8er und 10er Blocks findest du hier.